Blog

Phasen im Change Management

Ich plädiere ja in allen meinen Trainings, bisweilen auch im Coaching und natürlich in „Abenteuer Wandel“ dafür, dass eine Basis an theoretischem Wissen immer sinnvoll

WWW im Feedback

Wir geben mehrfach täglich Feedback – nämlich eine Rückmeldung zu Erlebtem, Beobachtetem oder Erfahrenem. Oft ist es jedoch mit Unsicherheit behaftet, denn das Gegenüber soll

Kritisches Feedback geben

Das Thema Feedback ist gerade in einem ambitionierten Arbeitskontext immer wieder wichtig. Auch zwischen (halb-)jährlichen Gesprächen ist es sehr sinnvoll, sich gegenseitig Rückmeldung über Arbeitsweise,

Schwierige (?) Mitarbeiter

Am Ende von Seminaren zu z.B. Mitarbeitergesprächen taucht häufig die Frage auf: „Und was mache ich jetzt mit schwierigen Mitarbeitern?“… Ich denke, dass es deutlich weniger

Präsentation und Lampenfieber

Präsentationen, Vorträge, Impulsauftritte – all das gehört heute zum täglichen Alltag am Arbeitsplatz. Nicht selten jedoch sind Auftritte dieser Art mit Aufregung oder gar Lampenfieber

Im Interview: Lektorin Jutta Hörnlein

Die Veröffentlichung unseres Buches Abenteuer Wandel – Ihr Coachingleitfaden für den Change-Prozess steht kurz bevor und was liegt da näher, als einmal unsere Lektorin bei Wiley-VCH Verlag zu

Arten von Widerständen im Change

Nach einem Blick auf die eigenen Glaubenssätze und ihren Einfluss auf das Gelingen von Change, soll es heute um die verschiedenen Arten von Widerständen gehen. Prof. Dr. Vahs,